English   Deutsch





Metabolomics: Fragestellungen und Anwendungsgebiete

Im Rahmen von Metabolomics-Untersuchungen werden die für lebende Organismen essentiellen Stoffwechselintermediate qualitativ und quantitativ analysiert. Die Quantifizierung der Metabolite im Massenbereich von 50-1000 Dalton ist hierbei von besonderem Interesse. Diese niedermolekularen, organischen Verbindungen sind z.B. für die Untersuchung des Energiestoffwechsels von Bakterien, humanen und tierischen Zellen sowie von Pflanzen von unschätzbarer Bedeutung. Daraus ergeben sich folgende Anwendungsgebiete:

 

  • Optimierung von Anzuchtbedingungen innerhalb von Kultivierungsvorversuchen
  • Anpassung von biotechnologischen Fermentationsbedingungen (z.B. in industriellen Bakterienkulturen bzw. der Anzucht im Technikumsmaßstab)
  • Untersuchung des Einflusses von Testsubstanzen auf den Stoffwechsel von pathogenen Organismen (z.B. für Hinweise auf Wirkmechanismen von Antibiotika und Cytostatika)
  • Systembiologische Aufgabenstellungen im Zusammenhang mit Proteom- und Transkriptomuntersuchungen

 

 

 

 

  Home  ︱  Impressum  ︱  Sitemap  ︱Drucken